BCT-Touristik

Mali-Reisen

Die Dogon

Dogon mit Masken Felsmalereien der Dogon Dogon mit Masken

Besuchen Sie mit uns das geheimnisvolle Maskentänzer-Volk der Dogon.

Lernen Sie diesen faszinierenden Stamm und seine einzigartige Lebensweise und Lebensraum im Süden Malis kennen.

Die bis zu 800000 Dogon leben im Bandiagara-Felsmassiv. Diese Felsen und die etwa 250 umliegenden Dogon-Dörfer sind seit 1989 UNESCO Weltnaturerbe und Kulturerbe. Durch die schwer zugängliche Lage blieben die einmaligen religiösen und sozialen Traditionen der Dogon bestehen.

Die isolierte Lage ihrer Siedlungen bot Schutz vor Sklavenjägern und verhinderte die Islamisierung. So erhielt sich ein bemerkenswerter Reichtum an Schöpfungsberichten, Mythen und hochentwickelten kosmologisch-religiösen Vorstellungen.

Die Dogon praktizieren mehrheitlich eine traditionelle Stammesreligion verbunden mit einer ausgeprägten Ahnenverehrung. Der wichtigste Kult ist der Maskenkult. Sie haben etwa 100 verschiedene Maskentypen entwickelt, diese sind als Beispiele traditioneller afrikanischer Kunst auch in Europa sehr bekannt. Neben Masken fertigen die Dogon auch kunstvolle Holzschnitz- und Webarbeiten an. Auch ihre Baukunst zählt zu den bemerkenswerten Aspekten.

Die Gesellschaft der Dogon ist patriarchalisch aufgebaut, den Gemeinden steht ein Dorfältester vor. Der spiritueller Führer des Dorfes ist der Hogon, falls man ihn treffen sollte, muss immer Respekt gezeigt werden und man darf ihn niemals berühren und auch ein kleines Geschenk sollte mitgebracht werden. Man erkennt ihn an einer roten Kappe, welche die Sonne versinnbildlicht und an einem heiligen Perlen-Armband, welches seine Funktion symbolisiert.

Schauen Sie sich einen der vielen Maskentänze an. Für das größte Maskenritual, die nur alle 60 bis 65 Jahre stattfindende Sigi-Zeremonie die mehrere Jahre dauern kann, ist allerdings der nächste Termin erst im Jahr 2032!

Entdecken Sie mit uns dieses Volk der hundert Masken und seine einmaligen Rituale!

Einen ausführlichen Exkurs über die Dogon finden Sie in unserem Mali-Katalog.

Dort möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die interessante und geheimnisvolle Lebensweise dieses Stammes, seine Geschichte, Sprache, Gesellschaft, Nahrung, die Kunst und das Handwerk, über ihre Religion, Kultur und Feste verschaffen.